News

Logo-beide
SV Obersasbach informiert
Ergebnisse und Vorschau

Herren

Bezirksliga

 

Ergebnis vom 25.10.
SG Lauf/Obersasbach II - FV Muggensturm II 0:1


SG Lauf/Obersasbach I - FV Muggensturm I 1:2

Tor: E. Havolli

Positiv und anerkennenswert ist anzumerken, dass die Bilici-Schützlinge sich trotz der Niederlagenserie nicht aufgaben, das Spiel bis zur 60sten Spielminute mehr oder weniger offen hielten, das Fehlen mehrerer Stammspieler mit immensem Einsatz ausglichen. In den Spielminuten 9, 21 und 39 hielt Fabio Aulicino sein Heiligtum rein und seine Mannschaft im Spiel, als er prächtige Chancen der Gäste zunichte machte. Auch die Platzherren blieben nicht zahnlos, hatten in den Minuten 27 und 39 durchaus einen Treffer auf den Füßen. Zunächst hielt Daniel Michalski einen satten Schuss von Jannik Stortz und Manuel Schmidt, der schlitzohrig den Umstand erkannte, dass Michalski zu weit vor seinem Gehäuse stand,hatte mit seinem raffinierten Heber "Künstlerpech", denn die Kugel kam nur hinter der Torlatte zur Ruhe. Offensichtlich, war das Fehlen von Stürmer Markus Ringwald, denn ohne ihn lag die Offensivlast fast allein auf den Schultern von Johannes Herkert , dauerhafte Torgefahr konnte so nicht entstehen. Kurz nach der Pause vergaben die Gäste noch eine Premiumchance, sorgten aber in den Minuten 67  und 78 durch M. Garbaczok und Rittmann für (vermeintlich) klare Verhältnisse. Es spricht für die Platzherren, dass sie trotz der Nackenschläge nicht aufgaben, durch Endritt Havolli den Anschlusstreffer erzielten, der eine Kopfballvorlage von Spielertrainer Bilici gedankenschnell in den Anschlusstreffer ummünzte. Danach wurde es kurzzeitig nochmals spannend,  doch die Gäste ließen sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. JoHo.

Vorschau:

Bezirkspokal:
Mittwoch, 28.10.
19.00 Uhr SG Lauf/Obersasbach I - FV Bad Rotenfels
gespielt wird in Obersasbach

 

Sonntag, 01.11.2020
12.45 Uhr FV Ötigheim II - SG Lauf-Obersasbach II
14.30 Uhr FV Ötigheim I - SG Lauf-Obersasbach I

Dem ersten Punktgewinn der laufenden Saison waren die Bilici-Schützlinge im Heimspiel gegen Muggensturm sehr nahe, letztendlich hat es nicht gereicht. Den nächsten Versuch startet die SG nun beim FV Ötigheim. Der Gastgeber befindet sich derzeit im gesicherten Mittelfeld, kann ohne Druck in diese Partie gehen, denn die aktuelle Situation lässt keinen Raum, von den bedeutsamen Tabellenplätzen eins und zwei zu träumen. Beim Blick in die tieferen Regionen dürften  die Platzherren nicht in Schockstarre verfallen, die Abstiegsplätze sind weit weg. Weit weg von einer solch komfortablen Situation sind auch die Gäste, die mit einem Remis mehr als zufrieden sein dürften. Unabhängig davon bleibt zu konstatieren, dass die SG. sich nicht aufgibt und erst einmal geschlagen sein will. Bei diesem Griff nach einem Punkt, könnten die zuletzt fehlenden Markus Ringwald, Mohammed Keita und Thomas Oberle substantiell weiterhelfen, dem geplagten Spielertrainer Bilici mehr Alternativen an die Hand geben. Ein Ringwald kann immer ein belebendes Element im Sturm sein, kann seine Offensivpartner Johannes Herkert und Jonas Lepold wirkungsvoll verstärken. Die Kohn-Schützlinge haben mit den Offensivkräften Karcher, Herr und Kleinschmidt Spieler zur Verfügung, die sich jeden Spieltag, entweder zusammen oder abwechselnd, in die Torschützenliste eintragen. Auf Lukas Bohnert, Tarek Tarhan, Ergün Bilici und Torwächter Aulicino kommen gewaltige Herausforderungen zu.
  


Frauen

Bezirksliga Frauen

 

Ergebnis vom 24.10.
SV Obersasbach - 1. FFC Gernsbach 8:1
Tore: Denise Hodapp (2x), Annika Lamm (5x), Daniela Hug

 

Vorschau:
Samstag, den 31.10.2020
ABGESAGT: SpVgg Ottenau - SV Obersasbach

zurück...

Keine Kommentare

  • Rss