News

Sponsoren3
Sportanlage
Bolzplatz eröffnet

Im Bild (stehend, von links): Rolf Hauser, Manfred Waßmer, Rudi Retsch, Markus Weisser, Jürgen Maier, Ernst Bruder; sitzend: Manfred Hörth, Gabriele Striebel, Gretel Striebel, Franz Vogel (hinten), Ortsvorsteher Albert Doll.Foto: Donath

Freude beim Sportverein Obersasbach: Sponsoren halfen den Bolzplatz für die Nachwuchs-Fußballer sowie das Sonnensegel und die Sitzgruppe für die Spielwiese der Jüngsten und ihrer Eltern zu finanzieren.

An dem vom Sportverein, von der Gemeinde und vom Badischen Sportbund zu je einem Drittel finanzierten Bolzplatz mit seinem Tartanbelag musste zur endgültigen Freigabe noch die Umzäunung von zwei auf fünf Meter erhöht werden, um das Herausfliegen von Bällen möglichst zu verhindern. Auf dem mit Spielgeräten für die Jüngsten ausgestatteten Rasenspielplatz fehlten noch eine wetterbeständige Sitzgruppe und ein Schatten spendendes Sonnensegel.

Zur Freude des SVO-Vorsitzenden Manfred Hoerth fanden sich mit der Franz und Margarethe Striebel-Stiftung, mit den einheimischen Firmen Maler Hauser, Vogel-Kompost und Weisser Großküchentechnik sowie mit dem Sportplatz-Architekten Manfred Waßmer, der Volksbank Achern und Artur Schmidt als Privatperson Sponsoren, die zusammen mit rund 5 000 Euro zur endgültigen Fertigstellung der Freizeitanlagen am Rande des neuen Kunstrasenplatzes beitrugen.

Zum Eröffnungsfoto stellten sich auch Vorstandsmitglied Jürgen Maier, der zusammen mit Ernst und Rolf Bruder in freiwilliger Arbeit die nicht einfache Montage des Zaunaufsatzes und des Fangnetzes vornahmen.
Der 15 mal 23 Meter große Bolzplatz ist auch von außen zugänglich und deshalb auch dann für jugendliche Kicker benutzbar, wenn der Sportplatz geschlossen ist.
Foto und Text: Claus Donath

zurück...

Keine Kommentare

  • Rss