News

Sonntag, 11. November 2018
Logo-beide
SV Obersasbach informiert
Ergebnisse und Vorschau

Ergebnisse vom Wochenende:

 

Frauen
VfB Unzhurst 2 - SV Obersasbach 2:3
Tore: Luisa Andreas (2x), Annika Lamm
5. Tabellenplatz
 
Herren
SG Lauf/Obersasbach II - VfR Achern II 4:2
Tore: Joscha Graf, Pascal Altmann (2x), Marius Spraul
10. Tabellenplatz
 
SG Lauf/Obersasbach I - VfR Achern I 1:2
Tor: Jonas Lepold
2. Tabellenplatz
Am Martinstag, der Tag, der an das Teilen erinnert, fand vor sehr vielen, begeistert mitgehenden Zuschauern, diese auf Augenhöhe geführte, spannungsgeladene Begegnung statt. Dem Tabellenführer stand der Sinn nicht nach teilen, Reservenaufbau war angesagt. Die Gier nach eigenem Wertzuwachs war bei den Bilici-Schützlingen durchaus vorhanden, entsprechend agierten sie, rackerten, kämpften, setzten in den Minuten 4, 17, 24 spielerische Glanzpunkte. Zunächst spielte Jannik Stortz einen punktgenauen Pass auf Müslüm Keskinoglu, der stand allein vor Torwächter Bastien Touchemann, hatte genügend Raum, schonte aber das Netz, stattdessen touchierte der Ball Touchemann. Wenig späterer unterlief die Gästeabwehr einen weiten Abschlag von SG. Torwart Andreas Doninger. Jonas Lepold roch den Braten, die Chance blieb ungenutzt. Das nagte...Minuten später verschaffte er sich Linderung, münzte einen zielführenden Präzisionspass von M. Keskinoglu seelenruhig zum Führungstreffer um. Die Gäste waren trotzdem immer präsent, ließen in der Anfangsphase eine Megachance durch Mehdi Azizi ungenutzt, der aus kürzester Distanz über das Gestänge drosch. Kurz vor dem Pausenpfiff senkte Torlieferant Rachid Djemaoun den Stimmungspegel der SG, hämmerte  ansatzlos zum Ausgleich ins Netz. In Hälfte zwei knallte der eingewechselte Valon Bazaj  platziert und unhaltbar ins Tor, ließ die Stimmungslage der Platzherren in die Minusgrade sinken. Danach igelten sich die Gäste ein, setzten auf blitzschnelle, sehr oft gefährliche Konter. Die Einheimischen gaben nicht auf, nagten am Beton. Kurz vor Schluss war flippern und Vollversammlung im Gästeblock angesagt. Hin und her sprang die Kugel, fiel auf die Füße von Markus Ringwald, um von dort – aus Nahdistanz – in den Wolken zu landen. Die Platzherren enttäuschten nicht, der Sieg der Gäste ist nicht unverdient.
 
Am kommenden Wochenende:
 
Sonntag, den 18.11.2018
Herren
12.45 Uhr SV Sinzheim III - SG Lauf/Obersasbach II
14.30 Uhr SV Sinzheim II - SG Lauf/Obersasbach I
Frauen
17.00 Uhr SV Obersasbach - FV Haueneberstein
 
Mit Sicherheit haben die Bilici-Schützlinge im Spiel gegen den zweiten Anzug des Landesligisten Sinzheim, eine harte Nuss zu knacken. Die Platzherren haben soeben in Schwarzach gewonnen und somit dazu beigetragen, dass die Spielgemeinschaft, nach der Niederlage gegen Tabellenführer Achern, auf Tabellenplatz zwei verbleibt. Die SG. hat gegen Achern nicht enttäuscht, muss nicht in Sack und Asche gehen, wird sich aber warm anziehen, denn der Gastgeber befindet sich nach seinem Auswärtssieg in einem Hoch und wird nun beschwingt versuchen, die Anfahrt der Gäste in eine Metzgerfahrt umzuwandeln. Traditionell spielt Sinzheim II seit vielen Jahren eine beachtliche Rolle in der Kreisliga, spielt letztendlich immer wieder um die vorderen Tabellenplätze mit und kann an einem guten Tag jeden Gegner schlagen. Die Mannen um Trainer Himmelsbach haben 23 Punkte, also gerade mal sechs Punkte weniger als ihre Gäste auf der Habenseite, spielen einen zügigen, technisch versierten Angriffsfußball, haben mit Himmelsbach, Schleif und Akopjan sehr ernstzunehmende Stürmer in ihrer Formation, die jeder Abwehr spürbar zusetzen können. Mit Mohammed Keita, Tarik Tarhan und Ergün Bilici verfügen die Gäste über einen eingespielten, hochwertigen Abwehrblock, der erst einmal bezwungen sein will. Mitbestimmend für den Ausgang des Spiels wird wohl sein, inwieweit es Jannik Stortz, nach seiner langen, verletzungsbedingten Abwesenheit gelingt, das Mittelfeldspiel seiner Elf zu lenken, die Stürmer Markus Ringwald, Jonas Lepold und Müslüm Keskinoglu in Torreife Situationen zu schicken.
Die Spieler und die Vorstandschaften beider Vereine freuen sich über jeden Anhänger, der die Mannschaften nach Sinzheim begleitet.
JoHo
Samstag, 10. November 2018
Dreierle-kl
SV Obersasbach informiert
Dreierle


Liebe Freunde des Dreierspiels,
gestern hatten wir wieder einmal einen schönen Spieleabend. Es wurde viel gelacht und Konrad 👍hat mit einem tollen Ergebnis von 730 Punkte vor dem starken Gipser (549) und dem dritten Bruno (493) gewonnen.  Danke noch für das „Siegerbier“ 🍺🍺von Konrad und Gipser. Nächster Spielabend wurde auf den Freitag, 30. November terminiert. Ich melde mich dazu zeitnah noch einmal. Gruß und gute Zeit
Theo

Sonntag, 4. November 2018
Logo-beide
SV Obersasbach informiert
Ergebnisse und Vorschau


Ergebnisse vom Wochenende:

 

Frauen
SV Obersasbach - FV Ötigheim 3:1
Tore: Pauline Ernst, Vanessa Hertlein, Jessica Jülg
4. Tabellenplatz   Herren
SV Neusatz II - SG Lauf/Obersasbach II 1:3
Tore: Marko Bildstein (2x), Marius Spraul
11. Tabellenplatz
SV Neusatz I - SG Lauf/Obersasbach I 2:3
Tore: Said Saglam, Markus Ringwald (2x)
2. Tabellenplatz  Am kommenden Wochenende:  Frauen Samstag, den 10.11.2018
mehr...
Mittwoch, 31. Oktober 2018
SV Obersasbach informiert
Tombolapreise

Folgende Losnummern der Verlosung beim Winzerfest können noch in der Ortsverwaltung abgeholt werden:
11, 482, 911, 1027 und 1228 

Montag, 29. Oktober 2018
SV Obersasbach informiert
Spielverlegung

Spielverlegung Frauen
das Spiel der Frauenmannschaft des SVO in Ulm (1.11.2018) wurde auf den 25.04.2019 um 19:30 Uhr verlegt.

Logo-beide
SV Obersasbach informiert
Ergebnisse und Vorschau

Ergebnisse vom Wochenende:
 

Herren
SG Lauf/Obersasbach II - SV Ulm III 1:0
Torschütze: Marius Spraul
11. Tabellenplatz
 SG Lauf/Obersasbach I - SV Ulm II 3:1
Torschützen: Müslüm Keskinoglu (2x), Markus Ringwald
3. Tabellenplatz Frauen
SV Obersasbach - 1. FFC Gernsbach 2:3
Torschützin: Denise Hodapp (2x)
4. Tabellenplatz    Am kommenden Wochenende:  Frauen
Samstag, 3.11.2018
18:00 Uhr SV Obersasbach - FV Ötigheim
mehr...
  • Rss